Finanzen

Unter Finanzen behandeln wir alle Themen die direkt oder indirekt mit Finanzen zu tun haben. Z.B. Geschäftskonto, Gründerzuschuss, Rechnungsstellung, Mahnen.

Elterngeld als Freiberufler: Anspruch, Berechnung und Tipps

Elterngeld für Freiberufler – das musst du wissen Angehende Mütter und Väter können im Angestelltenverhältnis auf eine Reihe von Absicherungen zurückgreifen. Neben dem Mutterschaftsgeld, welches 6 Wochen vor der Entbindung bis einschließlich 8 Wochen nach der Geburt gezahlt wird, haben Mütter und Väter einen Anspruch auf Elternzeit. Während der Elternzeit kann Elterngeld beantragt werden. Diese …

Elterngeld als Freiberufler: Anspruch, Berechnung und Tipps Weiterlesen »

Factoring für Freiberufler einfach erklärt

Dank Factoring für Freiberufler zu mehr Liquidität Zweifelsohne sind mit einer freiberuflichen Tätigkeit viele Vorteile verbunden. Du kannst deine Arbeitszeit im Gegensatz zum Angestelltendasein selber einteilen und auch Entscheidungen rund um deine Tätigkeit werden nur von dir getroffen. Verfügst du über eine gute Auftragslage, kannst du ein relativ großes Einkommen erzielen. Zu den Schattenseiten einer …

Factoring für Freiberufler einfach erklärt Weiterlesen »

Private Altersvorsorge als Freiberufler mit einem ETF Sparplan

Private Altersvorsorge für Freiberufler – Mit einem ETF Sparplan zur finanziellen Freiheit im Alter Die wenigsten Menschen denken gerne ans Alter. Wenn es um die Finanzen geht, ist ein Blick in die Zukunft aber unausweichlich. Während Angestellte und Beamte von der gesetzlichen Rentenversicherung beziehungsweise der Pensionskasse unterstützt werden, sind Freiberufler im Bereich der Altersvorsorge komplett …

Private Altersvorsorge als Freiberufler mit einem ETF Sparplan Weiterlesen »

Kredit für Freiberufler – viele Möglichkeiten, große Hürden

Als Freiberufler profitierst du von unabhängigen und eigenverantwortlichen Entscheidungen, kannst deine Arbeitszeit frei einteilen, vom Einkommen her sind dir keine Grenzen nach oben gesetzt und du kannst deine Ideen direkt in die Tat umsetzen. Aber auch Freiberufler haben sowohl im privaten als auch im geschäftlichen Bereich bestimmte Anschaffungen. Kreditgeber locken mit günstigen Konditionen, einer unbürokratischen …

Kredit für Freiberufler – viele Möglichkeiten, große Hürden Weiterlesen »

Wie man eine Einzugsermächtigung widerruft

Anleitung: Wie man eine Einzugsermächtigung widerruft

Die Einzugsermächtigung widerrufen: Formalitäten beachten Die Einzugsermächtigung ist eine Vollmacht, mit der du einem Vertragspartner gestattest, von deinem Konto regelmäßig oder einmalig Beträge abzubuchen. So entfallen die ständigen Wege zum Geldinstitut. Du kannst die Einzugsermächtigung jederzeit rückgängig machen, wenn du das Geld stattdessen mit einem Dauerauftrag überweisen willst. Die von dir beauftragte Bank, die dein …

Wie man eine Einzugsermächtigung widerruft Weiterlesen »

Auto leasen oder kaufen? Vor- und Nachteile

Auto leasen oder kaufen: Vor- und Nachteile

Fahrzeug leasen oder kaufen? Das sollten Selbstständige beachten Freiberufler und Selbstständige sind in der Gründungsphase nahezu ausschließlich mit dem Anschub ihres Geschäfts beschäftigt. An das “Produzieren von Kosten” ist während dieser Phase kaum zu denken. Aber hast Du dich als Selbstständiger endlich etabliert, stellt sich die Frage nach notwendigen Investitionen. Dabei spielt das Auto meist …

Auto leasen oder kaufen? Vor- und Nachteile Weiterlesen »

Wie schreibe ich eine Rechnung?

Sowohl Geschäftspartner als auch das Finanzamt verlangen ordnungsgemäße Rechnungen mit allen Pflichtangaben. Was sind die Pflichtangaben bzw. wie schreibe ich eine Rechnung? Wir erklären es. Pflichtangeben ordentliche Rechnung Gesetzlich vorgeschrieben sind folgende Angaben: ​Name und Anschrift von Leister und Leistungsempfänger Termin der Leistung oder Lieferung Genaue Bezeichnung der Dienstleistung Die aufgeschlüsselten Netto-Beträge Die darauf entfallenden Steuer-Beträge …

Wie schreibe ich eine Rechnung? Weiterlesen »

Rundfunkbeitrag für Freiberufler – Wer zu Hause arbeitet, muss nicht 2x zahlen

Ein Rundfunkbeitrag pro Haushalt Der Rundfunkbeitrag sieht vor, dass nur ein Beitrag pro Haushalt gezahlt werden muss. Das gilt auch für Freiberufler, die von zu Hause arbeiten. Wer sein Büro in der eigenen Wohnung hat, muss keinen zusätzlichen Rundfunkbeitrag für die berufliche Nutzung zahlen. Wird für die Wohnung bereits ein Rundfunkbeitrag geleistet, fällt für die Betriebsstätte …

Rundfunkbeitrag für Freiberufler – Wer zu Hause arbeitet, muss nicht 2x zahlen Weiterlesen »