Steuer

Das Thema Steuern macht insbesondere neuen Freiberuflern Angst. Es ist nicht so kompliziert, wie es erst erscheint. Wir erklären, worauf es ankommt.

Gleichzeitig Freiberufler und Gewerbetreibender?

Kann ein Freiberufler gleichzeitig einem Gewerbe nachgehen? Grundsätzlich kann diese Frage mit einem ja beantwortet werden. Es ist möglich, dass Du als Freiberufler ein Gewerbe anmelden und ausführen kannst. Zu beachten gilt, dass auf dem Fragebogen zur steuerlichen Erfassung vom Finanzamt immer nur eine Tätigkeit angemeldet werden kann. Wenn es sich folglich um zwei verschiedene selbstständige Tätigkeiten handelt, …

Gleichzeitig Freiberufler und Gewerbetreibender? Weiterlesen »

Eigenbeleg als Freiberufler erstellen

Was ist eine Eigenbeleg? Ohne Rechnung erfolgt in einem Unternehmen oder Freiberufler keine kaufmännische Buchung. Um den problemlosen Ablauf beim Finanzamt und bei der Buchführung zu gewährleisten, sollten Rechnungen und Belege deshalb immer aufgehoben werden. Hierbei werden die Rechnungsbelege generell in interne und in externe Belege differenziert. Die internen Belege werden innerhalb eines Unternehmens für …

Eigenbeleg als Freiberufler erstellen Weiterlesen »

Vorbereitende Buchhaltung als Freiberufler

Egal ob mittelständiges oder kleines oder Unternehmen, Freiberufler oder Selbstständige – jeder muss eine Buchhaltung durchführen. Diese muss vor allem beim Finanzamt vorgezeigt werden, um Auseinandersetzungen zu vermeiden. Wenn Du als Freiberufler Dir für die Buchhaltung Hilfe von einem Steuerberater holst, kannst Du die vorbereitende Buchhaltung allein erledigen. Hierdurch senken sich die Kosten für einen …

Vorbereitende Buchhaltung als Freiberufler Weiterlesen »

Homeoffice-Pauschale für Freiberufler erklärt

Das Arbeiten im Homeoffice erzeugt Kosten. Die Homeoffice-Pauschale soll die Belastung abmildern. Homeoffice-Pauschale für Freiberufler zulässig und sinnvoll? Corona hat das Homeoffice neu definiert. Die Arbeit von zu Hause aus verursacht hingegen Kosten. Mit der Homeoffice-Pauschale über fünf Euro pro Arbeitstag können diese steuerlich geltend gemacht werden. Wer zu Hause anstatt im Büro arbeitet, verbraucht …

Homeoffice-Pauschale für Freiberufler erklärt Weiterlesen »

Einnahmenüberschussrechnung für Freiberufler erklärt

Zahlen über Zahlen: Die EÜR für Freiberufler Die Einnahmenüberschussrechnung macht es einem Freiberufler leichter, seinen Betriebsgewinn anzugeben. Du ziehst einfach von den Einnahmen die Ausgaben ab, so ergibt sich der Gewinn Deiner Aktivitäten oder ihr Verlust. Anzugeben sind sämtliche Betriebseinnahmen und Kosten, die bei der Unternehmung anfallen und notwendig sind. Das Finanzamt erwartet, dass die …

Einnahmenüberschussrechnung für Freiberufler erklärt Weiterlesen »

Kontoführungsgebühren von der Steuer absetzen

Kontoführungsgebühren als Betriebsausgaben oder Werbungskosten steuerlich geltend machen Als Freiberufler ermittelst du deinen Gewinn, indem du die Betriebseinnahmen den Betriebsausgaben gegenüberstellst. Als Betriebsausgaben definiert der Gesetzgeber in § 4 Absatz 4 EStG (Einkommensteuergesetz) alle Ausgaben, die betrieblich veranlasst sind. Vereinnahmst du die eingehenden Beträge für deine freiberuflichen Leistungen, zählen zu den Betriebsausgaben auch die Kontogebühren, …

Kontoführungsgebühren von der Steuer absetzen Weiterlesen »

Steuerfreibeträge für Freiberufler

Steuerfreibeträge für Freiberufler – Vom Grundfreibetrag bis zum Altersentlastungsbetrag Als Freiberufler bist du dazu verpflichtet, deinen steuerpflichtigen Gewinn durch eine Einnahmenüberschussrechnung zu ermitteln und diesen zu versteuern. Hierfür reichst du einmal im Jahr deine Einkommensteuererklärung beim Finanzamt ein. Sowohl bei der Ermittlung des Gewinns als auch bei der Erstellung der Einkommensteuererklärung kannst du deine Steuerzahllast …

Steuerfreibeträge für Freiberufler Weiterlesen »

Fahrtenbuch oder 1 Prozent Regelung?

Die Versteuerung des Privatanteils eines betrieblich genutzten Pkws Der Gesetzgeber hat festgelegt, dass ein betrieblich genutzter Pkw, den du als Freiberufler auch für private Zwecke nutzt, versteuert werden muss. Für die Versteuerung des Privatanteils eines betrieblich genutzten Pkws gibt es die folgenden Alternativen: Versteuerung nach der 1 %-Regelung Versteuerung mit Hilfe der Fahrtenbuchmethode Versteuerung nach …

Fahrtenbuch oder 1 Prozent Regelung? Weiterlesen »

Steuerfreie Einnahmen – Übersicht und Abgrenzungen

Steuerfreie Einnahmen: Diese Einnahmen musst du nicht versteuern Das Einkommensteuerrecht unterscheidet insgesamt sieben Einkunftsarten. Hierunter fallen z. B. die Einkünfte aus Gewerbebetrieb, die Einkünfte aus nicht selbstständiger Arbeit und die Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung. Jene Einkünfte muss eine steuerpflichtige Person in der Steuererklärung deklarieren und mit dem persönlichen Steuersatz versteuern. Darüber hinaus nennt das …

Steuerfreie Einnahmen – Übersicht und Abgrenzungen Weiterlesen »

Wie du dein Laptop von der Steuer absetzen kannst

Laptop von der Steuer absetzen als Freiberufler Ein Laptop ist in der Anschaffung meist sehr teuer. Aber wenn du ihn für deine freiberufliche Tätigkeit brauchst, kannst du dir einen Teil der Kosten bei der Steuererklärung zurück holen. Dabei gibt es verschiedene Möglichkeiten und einiges zu beachten. Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein? Nur Arbeitsmittel, die für …

Wie du dein Laptop von der Steuer absetzen kannst Weiterlesen »