Rundfunkbeitrag für Freiberufler – Wer zu Hause arbeitet, muss nicht 2x zahlen

0
10199
Rundfunkgebühr Freiberufler

Ein Rundfunkbeitrag pro Haushalt

Der Rundfunkbeitrag sieht vor, dass nur ein Beitrag pro Haushalt gezahlt werden muss. Das gilt auch für Freiberufler, die von zu Hause arbeiten. Wer sein Büro in der eigenen Wohnung hat, muss keinen zusätzlichen Rundfunkbeitrag für die berufliche Nutzung zahlen. 

Wird für die Wohnung bereits ein Rundfunkbeitrag geleistet, fällt für die Betriebsstätte kein gesonderter Beitrag an. (Quelle: www.rundfunkbeitrag.de)

www.rundfunkbeitrag.de 

Externe Büros kosten extra

Wer in einem externen Büro arbeitet, das nicht nur ausschließlich über den Wohnungseingang zu erreichen ist, muss einen Extrabeitrag zahlen.

Für nicht ausschließlich privat genutzte Fahrzeuge muss jedoch ein Drittelbetrag von monatlich 5,83€ gezahlt werden.