Höhenverstellbarer Schreibtisch im Homeoffice

Höhenverstellbarer Schreibtisch im Homeoffice

Das Arbeiten im Homeoffice findet immer mehr Bedeutung. Manche verbringen ihre komplette Woche sitzend im Homeoffice. Wir verbringen viel zu viel Zeit im Sitzen. Ich will dir in diesem Artikel keinen teuren Tisch andrehen, das Modell ist egal. Ich halte die Investition in einen höhenverstellbaren Schreibtisch für eine lohnenswerte Investition in deine Gesundheit.

Ich weiß, dass selbst der später im Artikel vorgestellte Schreibtisch von IKEA nicht gerade preiswert ist. Es ist aber im Idealfall eine einmalige Anschaffung, die deinem Rücken zugutekommt. Nebenbei verbrennt Stehen auch mehr Kalorien als Sitzen. Das ersetzt nicht den Sport, aber nicht ohne Grund tracken moderne Fitness Tracker, wie lange du stehst.

Wo liegt das Problem

Hauptsächlich bei der Ausübung unserer Tätigkeit über 8 Stunden und länger im Homeoffice in einer für die Wirbelsäule belastenden Haltung. Hier eine Änderung herbeizuschaffen ist leichter gesagt als getan. Die meisten der herkömmlichen Büromöbel lassen aufgrund ihrer Bauweise eine ergonomische Sitzposition am Schreibtisch kaum zu.

Nicht alle Menschen die im Homeoffice arbeiten sind 20 Jahre alt, elastisch und noch biegsam. Ab einem gewissen Alter bekommt man die kleinen Wehwehchen immer deutlicher zu spüren. Im Nacken, Schulter und Rücken spüren wir die Probleme meist als erstes. Gerade Menschen mit einer gesundheitlichen Vorbelastung des Bewegungsapparates oder des Rückens, sind langfristig sogar einer eventuellen Berufsunfähigkeit ausgeliefert.

Einen ergonomischen Arbeitsplatz einrichten

Funktionieren kann das, wenn Du Dir einen höhenverstellbaren Schreibtisch in Dein Arbeitszimmer stellst. Für viele Menschen die im Homeoffice arbeiten ist es nicht selten die einzige Möglichkeit, um weiterhin relativ gesund am Arbeitsleben teilzunehmen. Jeder Mensch an seinem Schreibtisch ist anatomisch in Größe undGesundheit anders veranlagt. Genau hier liegt der Vorteil eines höhenverstellbaren Schreibtisches. Du sitzt nicht fortwährend nur auf einem Fleck, wenn es auch anders gehen würde!

Sicherlich telefonierst Du auch mehrmals am Tag oder kümmerst Dich um Ablagen. Das sind zum Beispiel Arbeiten, welche sich an einem höhenverstellbaren Schreibtisch wunderbar im Stehen erledigen lassen. Bewegungen welche in unterschiedlichen Höhen durchgeführt werden und somit den Körper optimal entlasten.

Warum leiden die meisten Fernfahrer an Rückenproblemen oder einem Bandscheibenschaden? Ganz klar, weil sie täglich stundenlang in ihrem LKW sitzen und sich dort kaum bewegen können.

Bei einem höhenverstellbaren Schreibtisch wird der Körper von der Rückseite so wenig belastet, wie es die Arbeit zulässt. So bringt schon der Wechsel zwischen sitzender und stehender Position große Vorteile. Vor allem, wenn es sich hier um Gelenk, Steißbein oder Bandscheibenprobleme handelt.

Wo liegen die Vorteile bei höhenverstellbaren Schreibtischen?

Die Vorteile von höhenverstellbaren Schreibtischen überzeugen nicht nur Menschen die im Homeoffice arbeiten, sondern auch immer mehr Unternehmen, denn auch hier kosten krankheitsbedingte Ausfälle viel Geld. Daher sind diese Schreibtische in immer mehr deutschen Büros zu finden. Große Unternehmen wie Versicherungen haben die Vorteile längst erkannt, denn nur ein gesunder Mitarbeiter ist ein guter Mitarbeiter und genau hier spielt die Rückengesundheit ihrer Mitarbeiter eine große Rolle.

Egal ob im Büro oder im Homeoffice, wer den ganzen Tag an seinem Schreibtisch verbringt, kennt die lästigen Zimperlein, welche sich im Nacken und Rücken nach einem langen Tag vor dem PC bemerkbar machen. Für Personen, die aus Zeit oder gesundheitlichen Gründen in Ihrer Bewegungsfreiheit eingeschränkt sind, bietet ein elektrisch

höhenverstellbarer Schreibtisch mit seinen Vorteilen eine sinnvolle Bereicherung, um Muskulatur und Rücken fit zu halten.

Wie wirkt sich langes Sitzen negativ aus?

  • Wenn Du scheinbar bequem sitzt, erschlafft die Bauchmuskulatur, die wiederum den Rücken zu einem Rundrücken verformen kann.
  • Besonders belastet der Rundrücken im Sitzen die Bandscheiben.
  • Auch die inneren Organe werden durch langes Sitzen eingeklemmt, was hauptsächlich die Verdauungsorgane betrifft.
  • Bei den Extremitäten kann sich die Durchblutung verringern. Diese kann zu Verspannungen und Muskelverhärtungen führen.
  • Durch regelmäßiges langes Sitzen verkümmern die Muskeln.
  • Selbst das Herz-Kreislauf-System verschlechtert sich durch langes Sitzen.

Für sehr viele Skelett und Muskelerkrankungen ist die Sitzposition verantwortlich. Jedes Jahr werden durch falsches Sitzen milliardenschwere Wirtschaftsschäden verursacht. Daher ist es unabhängig von einem höhenverstellbaren Schreibtisch, die Bewegung wichtig, um so gefährliches Dauersitzen zu vermeiden.

Wo liegen bei der Arbeit die Vorteile eines höhenverstellbaren Schreibtischs?

Leichter geht die Arbeit von der Hand, wenn es sich um einen elektrisch höhenverstellbaren Schreibtisch handelt. Mit einem solchen Tisch lässt sich das Sitz-Steh-Konzept ganz problemlos in den Arbeitsalltag integrieren.

Mitunter reichen auch schon einige Zentimeter in der Höhenverstellung, um etwas entspannter zu sitzen. Bedingt durch die Programmierbarkeit kann die Tischhöhe über einen Zeitintervall automatisch geändert werden. So lässt sich jeder höhenverstellbare Schreibtisch zu einem Stehtisch verwandeln. In fest eingestellten Intervallen findet dann idealerweise ein

Wechsel der Arbeit von der Sitzposition in die Stehposition statt. Immer mehr moderne Sitz-Steh-Tische lassen sich schon darauf programmieren.

  • Bei der Arbeit weniger Ermüdungserscheinungen
  • Höhere Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit
  • Im Stand bist Du automatisch wacher & reaktionsschneller
  • Der Wechsel trainiert Bein- und Rückenmuskulatur
  • Der Kreislauf kommt auf Trab
  • Die Wirbelsäule wird entlastet

Bedarf so ein Steh-Sitz-Tisch einer Gewöhnungsphase?

An alles, was neu ist, muss man sich erst gewöhnen. So benötigst Du auch hier eine Eingewöhnungsphase, da in der Regel die Arbeit für viele im Stehen doch am Anfang ungewohnt ist. Nach kurzer Zeit möchte man den Tisch aber nicht mehr missen.

Folgende Dinge solltest Du bei der Steh-Phase beachten:

  • Deine Stehphase sollte 20 Minuten dauern
  • Ferner solltest Du 2-3 mal pro Stunde Deine Haltung wechseln
  • Es ist besser, wenn Du weniger als eine ganze Stunde stehst
  • Du solltest nicht immer auf demselben Fleck stehen und statisches Stehen vermeiden

Eine nicht wirkliche Alternative ist ein Stehpult und somit mit einem höhenverstellbaren Schreibtisch nicht vergleichbar, da sich auch die Kosten eines höhenverstellbaren Schreibtisches in einem vertretbaren Raum bewegen. Zumindest wenn Du die Kosten für einen Arbeitsausfall dagegen rechnest.

Bedenkst Du die vorteilhaften Intervallphasen bei einem elektrisch verstellbaren Schreibtisch, ist die manuelle Verstellung keine Option, allerhöchstens eine Preisfrage.

Grundlegende Regeln für eine gesunde Büroarbeit an einem höhenverstellbaren Schreibtisch

Es bringt wenig, bei diesen Modellen nur auf den Preis zu achten. Der Schreibtisch muss für einen Bildschirm, Telefon, Tastatur, Drucker und sonstigen Geräten groß genug sein. In der Umsetzung bedeutet es: Idealerweise sollte der Schreibtisch mit den Mindestmaßen von 160 x 80 Zentimeter beschaffen sein. Eine solche Größe bietet genug Platz für Ordner und Unterlagen. Arbeitsmaterial, welches bei der Arbeit häufig gebraucht wird.

Neben der Größe ist die Haltbarkeit und die Stabilität ein nicht unwichtiger Punkt, auf den Du unbedingt achten solltest. Hochwertige Sitz-Steh-Schreibtische fügen sich dezent und unauffällig in den Stil des Büros ein. Allerdings darf das Design weder von der Arbeit noch von der Funktionalität abhängig sein. Aus diesem Grund sind spiegelnde Schreibtische mit einer Glasplatte für längeres Arbeiten absolut ungeeignet.

Bildschirm, Bürostuhl und Schreibtisch müssen nach Möglichkeit stimmig zueinander passen. Der Bildschirm vom Computer muss idealerweise etwa eine Armlänge entfernt stehen. Die erste Zeile auf dem Bildschirm sollte sich maximal in Augenhöhe befinden.

Wie gut ist der höhenverstellbare Schreibtisch Modell „Ikea Bekant“?

Ikea gibt auf diesem Schreibtisch eine Garantie von 10 Jahren. Die elektrische Höhenverstellung zwischen 65 und 125 cm ist für ergonomisches Arbeiten optimal. Unter dem Schreibtisch befindet sich ganz praktikabel ein Netz zum Ordnen von Kabeln unter der Arbeitsplatte. Dadurch wirkt der Schreibtisch übersichtlich aufgeräumt und bietet auch keine Stolperfalle.

Die Tischplatte besteht aus Melamin und ist sehr strapazierfähig, fleckabweisend und leicht sauber zu halten. Der Schreibtisch ist für einen Einsatz im Büro getestet und erfüllt die Anforderungen in Stabilität und Haltbarkeit nach den Normen: ANSI/BIFMA X X5.5. und EN527-2.

Kann man für einen höhenverstellbaren Schreibtisch bei der Krankenkasse einen Antrag stellen?

Auch wenn Du selbstständig bist, kannst Du einen Antrag auf einen höhenverstellbaren Schreibtisch stellen. Das gilt nur, wenn Du damit Deinen Lebensunterhalt im Hause in einer sitzenden Tätigkeit ausübst. In dieser Form gelten die gleichen Richtlinien wie in einem Betrieb. Handelt es sich bei Dir um ein körperliches Problem, welches die Erwerbsfähigkeit deutlich einschränkt, bekommst Du einen Zuschuss für einen solchen Schreibtisch. Wichtig ist der Nachweis, dass der Schreibtisch beruflich und nicht privat gebraucht wird.

Laut Sozialgesetzbuch besteht für jeden Versicherten ein Anspruch auf Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben. Wichtig ist, dass dadurch eine Erwerbsunfähigkeit oder Erwerbsminderung wiederhergestellt oder abgewendet werden kann.

In einem solchen Fall muss der behandelnde Orthopäde oder Arzt ein Attest für einen höhenverstellbaren Schreibtisch ausstellen, welcher in den meisten Fällen auch dann von der Krankenkasse genehmigt wird.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.